Technologie / Know-How

Wer die Welt von morgen verstehen will, muss die Technologie von heute beherrschen.

+49 221 940 589-0

info@till.net

Sie sind hier: Startseite > Technologie > Plone / Zope / Python > Plone Mosaic - Layout per Drag-n-Drop

Plone Mosaic - Layout per Drag-n-Drop

Layout per Drag-n-Drop - so einfach kann man Web-Seiten mit Plone gestalten. Hier ein Beispiel mit Erklärungen.

Plone / Python Logo

Rich Text,

also Text mit Überschriften (siehe oben), Links und Bildern (siehe links) lässt sich mit Plone Mosaic in Blöcken frei auf dem freigegebenen Bereich der Web-Seite platzieren.

 

 

 

 

Ein mehrspaltiges Layout gefällig?

Kein Problem - einfach zwei Text-Blöcke horizontal nebeneinander positionieren und mit Inhalt füllen. Überflüssig zu erwähnen, dass die Blöcke unterschiedliche Breite besitzen dürfen.

Natürlich stehen zur Bearbeitung jedes Blocks die gleichen, komfortablen Möglichkeiten zur Verfügung, wie für die klassische Plone-Seite (mehr dazu in der Box rechts neben dem Text).

Ach ja, natürlich können externe Inhalte einfach eingebettet werden. Hier ein Beispiel von Twitter:

 

Plone nutzt TinyMCE

Dieser Editor ist seit Jahren Standard für die WYSIWYG-Bearbitung von Texte  auf Web-Seiten.

Alle "großen" Content Management-Systeme (CMS) verwenden entweder TinyMCE oder einen Ableger.

Mit diesem Editor bearbeiten Sie Ihre Web-Seite fast genauso einfach wie ein Word-Dokument. Die wichtigsten Funktionen:

  • Verwendung von Style-Vorlagen z.B. für Überschriften,
  • Tabellen,
  • Text-Ausrichtungen,
  • Einrückungen und Aufzählungen,
  • Bilder, und
  • Verlinkung mit direktem Upload.


Noch ein schönes Feature: Einfach ganze, bestehende Seiten einfügen!

Die folgende Sammlung von Terminen zu Veranstaltungen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf der eigentlichen Seite "Datenschutz".